Reederei Hapag-Lloyd begnügt sich mit kleinerem Börsengang