Versteigerung der Wiener Peter-Alexander-Villa wurde Geheimaktion