Judo: Filzmoser holte beim Grand Slam in Paris Platz drei

Paris (APA) - Die Oberösterreicherin Sabrina Filzmoser hat am Samstag beim Judo-Grand-Slam in Paris Bercy in der Klasse bis 57 kg Platz drei...

Paris (APA) - Die Oberösterreicherin Sabrina Filzmoser hat am Samstag beim Judo-Grand-Slam in Paris Bercy in der Klasse bis 57 kg Platz drei bzw. die Bronzemedaille geholt. Die weiteren drei angetretenen Österreicher blieben in der Paris Arena unplatziert. Am Sonntag sind noch Marcel Ott (-81 kg), Christoph Kronberger (-100 kg) und Daniel Allerstorfer (über 100 kg) im rot-weiß-roten Einsatz.

Die 35-jährige Filzmoser gewann mit Siegen über die Britin Nekoda Smythe Davis, die Chinesin Lu Tongjuan und die Deutsche Miryam Roper ihren Pool. Im Halbfinale hatte sie gegen die topgesetzte Mongolin Sumiya Dorjsuren nach einer Wazaari-Wertung für einen Wurf mit Festhaltegriff das Nachsehen. Schließlich setzte sie sich im Kampf um den Podestplatz gegen die Ungarin Hedvig Karakas durch.

Hilde Drexler besiegte in der Kategorie bis 63 kg nach einem Freilos die Luxemburgerin Taylor King, musste sich dann aber der slowenischen Weltmeisterin Tina Trstenjak geschlagen geben. Klassenkollegin Kathrin Unterwurzacher scheiterte nach einem Freilos und einem Sieg über Szandra Szogedi (GHA) an der Niederländerin Juul Franssen. Ludwig Paischer (bis 60 kg) unterlag gleich in der ersten Runde dem Spanier Francisco Garrigos.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren