Von der Leyen spricht sich für Ausweitung des Mali-Einsatzes aus

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) spricht sich für eine Ausweitung des Mali-Einsatzes i...

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) spricht sich für eine Ausweitung des Mali-Einsatzes in Mali aus. Die Bundeswehr könne ab dem kommenden Frühjahr im Norden des Landes Aufklärungsarbeit leisten, sagte die Ministerin der „Bild am Sonntag“.

Über die Einsatzstärke machte von der Leyen keine Angaben. Allerdings müsse das Mandat auch den Gebrauch von Waffen umfassen. „Unsere Soldaten müssen sich Schützen können und brauchen deshalb ein robustes Mandat“, sagte sie.

Mali sei eine Drehscheibe für Flüchtlingsrouten. „Deshalb ist es so wichtig, dass Mali dauerhaft befriedet wird und Schlepper nicht weiter ihre üblen Geschäfte machen.“

~ WEB http://www.un.org/en/ ~ APA021 2015-10-18/05:36

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren