Ralph Siegel würde eher auf Frauen als auf Musik verzichten