Imst

Imst ehrte die erfolgreichen Sportler

Von Toni Zangerl...

Von Toni Zangerl

Imst –„Ehre, wem Ehre gebührt“ – sagte die Stadt Imst und lud am vergangenen Freitag zur „kleinen Sportlerehrung“ für die großen Könner in das Hotel Hirschen.

„Weil wir alle fünf Jahre – und somit erst wieder im Jahr 2017 – die große Sportlerehrung mit Verleihung der Ehrennadeln durchführen, freuen wir uns, heuer mit dieser kleinen Feier eure großartigen Leistungen und Erfolge würdigen zu können“, sagten Bürgermeister Stefan Weirather und Sportreferent Helmut Hirschegger.

Die erschienenen Damen und Herren aus allen Bereichen des Sports freuten sich, dass ihre Erfolge in diesem würdigen Rahmen Anerkennung und Wertschätzung durch die Stadt Imst erfuhren.

Podestplätze bei Welt-, Europa- oder österreichischen Meisterschaften waren die Kriterien für diese Ehrung.

Die geehrten Damen und Herren waren: Joachim Zebisch, Jennifer Zebisch, Lotha­r Zebisch (Reit- und Fahrverein), Daniel Federspiel (MTB), Dakota Reich und Cheyenne Reich (Kraftsport), Mathias Posch, Jan Luca Posch, Katharina Posch (Sportklettern), Michael Kohler, Michael Covini, Fabian Weirather, Thomas Covini, Anna Lena Klingenschmid (Ski, Shortcarver, Figl).

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen