Kitzbühel

Unternehmen zeigt Herz

© Angerer Harald

Von Harald Angerer...

Von Harald Angerer

Wien, St. Jakob i. H. –Eine große Gala im Wiener Rathaus und mittendrin das Jakobskreuz – bei der „life goes on Gala“ am Wochenende zeigte die Bergbahn Pillersee großes Herz. Bei der Gala werden Persönlichkeiten, die Schicksalsschlägen zum Trotz ihr Leben meistern, mit der so genannten Tara ausgezeichnet. Sechs dieser Auszeichnungen wurden nun verliehen und die Preise wurden von der Bergbahn Pillersee gespendet.

Erstmals waren die Pillerseetaler Partner der zum siebten Mal durchgeführten Gala mit über 450 Gästen. „Das ist eine ganz besondere Veranstaltung, die wir sehr gerne unterstützen. Noch dazu ist es für uns eine gute Möglichkeit, uns in Wien zu präsentieren“, sagt Paul Günther, Aufsichtsratsvorsitzender der Bergbahn Pillersee.

Aber auch ein weiterer Pillerseetaler spielte bei der Veranstaltung eine Rolle. Als Pate eines der Preise und Sponsor der Gala war auch das Unternehmen Café+Co mit dabei, als Marketingchef konnte der Fieberbrunner Herbert Rieser eine Tara präsentieren.Generell war Tirol im Wiener Rathaus gut vertreten. Neben Emese Dörfler-Antal ist Christian Rijavec einer der Veranstalter der Gala, die Taras wurden von der Zillertaler Künstlerin Margot Stöckl gestaltet und der Überraschungspreis in der Kategorie „Gesellschaft“ ging an den Seefelder Rainer Seyrling.

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen