Flüchtlinge - 13.000 Asylwerber am Wochenende an bayerischer Grenze

München/Wien (APA/dpa) - Die Zahl der Flüchtlinge an der österreichisch-bayerischen Grenze geht leicht zurück. Am Wochenende sind nach Angab...

München/Wien (APA/dpa) - Die Zahl der Flüchtlinge an der österreichisch-bayerischen Grenze geht leicht zurück. Am Wochenende sind nach Angaben der deutschen Polizei rund 13.000 Migranten eingereist. Schwerpunkt war erneut der Raum Passau. Dort kamen am Samstag 4.490 Menschen über die Grenzen, am Sonntag 4.044.

„Die meisten Notquartiere haben wieder Aufnahmekapazitäten“, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Freyung Montagfrüh. Bis Sonntagabend waren tausende Flüchtlinge mit Sonderzügen und Bussen auf die Aufnahmeeinrichtungen in ganz Deutschland verteilt worden. Am Wochenende zuvor waren noch rund 15.000 Migranten eingereist.