Griechenlands Industrie fährt Produktion hoch - Zweites Plus in Folge

Athen (APA/Reuters) - Die griechische Industrie hat den zweiten Monat in Folge ihre Fertigung hochgefahren. Die Betriebe des Produzierenden ...

Athen (APA/Reuters) - Die griechische Industrie hat den zweiten Monat in Folge ihre Fertigung hochgefahren. Die Betriebe des Produzierenden Gewerbes samt Versorger und Bergbaufirmen stellten im September 2,8 Prozent mehr her als vor einem Jahr, wie das Statistikamt Elstat am Montag mitteilte. Bereits im August hatte es ein Plus von 4,1 Prozent gegeben. Allein die Industrie produzierte im September 2,6 Prozent mehr.

Griechenlands Wirtschaft war zwischen April und Juni um 0,9 Prozent zum Vorquartal gewachsen, angeschoben durch den privaten Konsum und den Außenhandel. Die EU-Kommission blickt inzwischen weniger pessimistisch auf die Konjunktur in dem Euro-Krisenstaat, das auf ein drittes Hilfspaket seiner europäischen Partner angewiesen ist. Die Brüsseler Behörde rechnet für 2015 nur noch mit einem Schrumpfen der griechischen Wirtschaft um 1,4 Prozent. Bis vor kurzem hatte die Kommission noch ein Minus von 2,3 Prozent erwartet.