NSU-Prozess - Zschäpe will Schweigen brechen

München (APA/dpa) - Im NSU-Prozess gegen mutmaßliche deutsche Rechtsterroristen will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Mittwoch nach Anga...

München (APA/dpa) - Im NSU-Prozess gegen mutmaßliche deutsche Rechtsterroristen will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Mittwoch nach Angaben der Kanzlei ihres Verteidigers Mathias Grasel ihr Schweigen brechen und umfassend aussagen.

Entsprechende Berichte von „Spiegel Online“ und „Bild“-Zeitung bestätigte am Montag der Anwalt Hermann Borchert aus der Grasel-Kanzlei der Deutschen Presse-Agentur in München.

Dem „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) werden zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge zur Last gelegt. Zschäpes mutmaßliche Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sind tot.