Flüchtlinge - Asselborn: Hoffe auf „entscheidenden Schritt“

Brüssel (APA) - Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich vom Sondertreffen der EU-Innenminister zur Flüchtlingskrise in Brüssel am M...

Brüssel (APA) - Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich vom Sondertreffen der EU-Innenminister zur Flüchtlingskrise in Brüssel am Montag einen „entscheidenden Schritt“ erwartet. Gleichzeitig warnte er vor einem Dominoeffekt, wenn Deutschland und Schweden die Grenzen schließen. „Ich weiß nicht, was die Konsequenzen auf den Balkanländern wäre“, sagte Asselborn vor dem Treffen zu Journalisten.

„Wir müssen verhindern, dass Schengen in Gefahr kommt“, sagte Asselborn. Ebenso müsse verhindert werden, dass die „Kultur der Menschlichkeit“, die die EU zusammenhält, abhandenkomme. „Wir brauchen die Hilfe von allen“, forderte Asselborn.