Flüchtlinge - Tschechien wirbt um hoch qualifizierte Ukrainer

Prag (APA/dpa) - Tschechien erleichtert hoch qualifizierten Ukrainern den Zugang zum Arbeitsmarkt. Das Mitte-Links-Kabinett in Prag billigte...

Prag (APA/dpa) - Tschechien erleichtert hoch qualifizierten Ukrainern den Zugang zum Arbeitsmarkt. Das Mitte-Links-Kabinett in Prag billigte am Montag ein Pilotprojekt, das die Visa-Vergabe an Techniker, Ingenieure und IT-Fachkräfte aus dem Bürgerkriegsland erheblich beschleunigen soll.

In Tschechien fehle es in diesen Bereichen an Fachkräften, teilte der sozialdemokratische Ministerpräsident Bohuslav Sobotka mit. Nach den jüngsten Angaben der tschechischen Statistikbehörde stellen Ukrainer mit mehr als 105.000 Personen die größte Ausländergruppe in Tschechien - noch vor den Slowaken. Der EU- und Schengen-Mitgliedsstaat hat rund 10,5 Millionen Einwohner.

Gegen die Übernahme von Flüchtlingen aus Italien und Griechenland hatte sich die Regierung in Prag indes gesträubt. Tschechien war eines der vier mittelosteuropäischen Länder, die im September gegen die EU-weiten Quoten für 120.000 Menschen gestimmt hatten.