Relax Guide kürte besten Ski-Wellness-Hotels

Wien (APA) - Die Wellness-Hotellerie hat zunehmend Skiurlauber als Zielgruppe entdeckt: „Skifahren und Wellness ergänzen einander auch perfe...

Wien (APA) - Die Wellness-Hotellerie hat zunehmend Skiurlauber als Zielgruppe entdeckt: „Skifahren und Wellness ergänzen einander auch perfekt“, sagte Relax Guide-Herausgeber Christian Werner. In einem Special hat der Wellnesshotel-Führer daher die besten Hotels für einen perfekten Skiurlaub gekürt.

„Neben der Qualität war unser Hauptkriterium, dass man ohne mühsamer Anreise vom Skikeller direkt auf die Piste gelangen kann“, sagte Werner. 35 Hotels wurden schließlich ausgewählt. „Sie liegen in 21 Skigebieten für jeweils unterschiedliche Ansprüche – familiengeeignete ebenso wie solche für Fortgeschrittene und Könner“, meinte Werner. Unter den 21 Gebieten finden sich etwa Schladming-Dachstein mit 44 Liftanlagen und der berühmten FIS-Abfahrt Planai, der Skizirkus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit insgesamt 270 km Pisten sowie Kitzbühel mit der legendären Streif.

Bei der Auswahl war aber natürlich auch die Qualität entscheidend. So wurden nur Häuser berücksichtigt, die über einen entsprechenden Spa-Bereich verfügen und mit zumindest einer Lilie (dem Gütesiegel der Branche, Anm.) ausgezeichnet sind. Wellnessexperte Werner: „Es ist nicht nur angenehm, wenn man nachmittags erschöpft vom Berg kommt, sondern kann sogar auch den Tag retten, wenn es draußen einmal ganz arg stürmt und schneit.“

Die Tester legten auch Wert darauf, dass Hotels in allen Preisklassen berücksichtigt wurden. „Skifahren sollte kein reines Luxusvergnügen sein. Es finden sich daher Dreisternhäuser genauso in dem Special wie die Fünfstern-Superior-Luxusklasse“, sagte Werner.