Motorsport: Alexander Wurz beendet Karriere

Wien (APA) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Alexander Wurz beendet seine Motorsportkarriere. Das gab der 41-jährige Niederösterreicher am Dien...

Wien (APA) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Alexander Wurz beendet seine Motorsportkarriere. Das gab der 41-jährige Niederösterreicher am Dienstag bekannt. Wurz nahm zwischen 1997 und 2007 für Benetton, McLaren und Williams an 69 Rennen der Königsklasse teil, er schaffte es dabei dreimal auf das Podium.

1996 und 2009 gewann der in Monte Carlo lebende Ex-BMX-Weltmeister die „24 Stunden von Le Mans“. Zuletzt fuhr der Vorsitzende der Formel-1-Fahrervereinigung und ORF-TV-Experte für Toyota in der Langstrecken-WM.