„Fliehkraft“ beim Viertelfestival 2016 im Mostviertel

Scheibbs (APA) - „Fliehkraft“ ist das Motto beim niederösterreichischen Viertelfestival 2016 im Mostviertel. Von 5. Mai bis 7. August kommen...

Scheibbs (APA) - „Fliehkraft“ ist das Motto beim niederösterreichischen Viertelfestival 2016 im Mostviertel. Von 5. Mai bis 7. August kommenden Jahres sollen die Besonderheiten der Region künstlerisch ins Zentrum gerückt werden. Aus 151 Einreichungen hat eine 18-köpfige Jury 65 Projekte (davon 16 Schulprojekte) ausgewählt, die laut einer Aussendung „durch ihre Originalität und Experimentierfreude beeindrucken“.

„Fliehkraft“ soll die Frage nach den Kräften stellen, die zwischen der Peripherie und den Ballungsräumen wirksam sind. Dabei spielen für das Mostviertel Zentren von ganz unterschiedlicher Größe eine Rolle: Die europäischen Trend-Citys, die Bundeshauptstadt und die Landeshauptstädte, aber auch regionale Kleinstädte und Dörfer.

Für Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) ist das Viertelfestival, das im kommenden Jahr seine 15. Auflage erlebt, zu einer „unverwechselbaren Kulturmarke“ geworden. Die Idee, Regionalkultur zu stärken, greife.