Finanzinvestor CVC verkauft Evonik-Aktienpaket für 286 Mio. Euro

Frankfurt/Essen (APA/Reuters) - Der internationale Finanzinvestor CVC setzt seinen Ausstieg beim deutschen Spezialchemiekonzern Evonik fort....

Frankfurt/Essen (APA/Reuters) - Der internationale Finanzinvestor CVC setzt seinen Ausstieg beim deutschen Spezialchemiekonzern Evonik fort. CVC trennte sich am Montagabend innerhalb weniger Stunden von weiteren 8,8 Mio. Evonik-Aktien, wie die begleitende Bank of America Merrill Lynch mitteilte. Der Verkaufspreis lag mit 32,55 Euro je Aktie um 2 Prozent unter dem Schlusskurs vom Montag.

Das Paket entspricht knapp einem Drittel der restlichen Beteiligung von CVC, die mit der Platzierung von 6,1 auf rund 4,2 Prozent abschmilzt. CVC erlöst mit dem Verkauf rund 286 Mio. Euro.

Die britische Beteiligungsgesellschaft war 2008 mit 25,01 Prozent bei Evonik eingestiegen. Seit dem Börsengang nutzt der Investor fast jede Gelegenheit, seine Beteiligung abzubauen. Allein heuer hat CVC viermal Evonik-Aktien auf den Markt geworfen - für insgesamt gut zwei Mrd. Euro.

~ ISIN DE000EVNK013 WEB http://corporate.evonik.de ~ APA299 2015-11-10/13:00