Gesellschaft

Blinder Kletterer motiviert Kinder

© Ederhof

Iselsberg-Stronach – Auch wenn sich beides nicht vergleichen lässt: Der als „blind climber“ bekannt gewordene Osttiroler Andy Holzer und die...

Iselsberg-Stronach –Auch wenn sich beides nicht vergleichen lässt: Der als „blind climber“ bekannt gewordene Osttiroler Andy Holzer und die Kinder, die nach einer Organtransplantation auf Reha am Ederhof sind, haben vieles gemeinsam. Das kam bei einem mehrstündigen Besuch Holzers am Ederhof zur Sprache. Auf beiden Seiten gab und gibt es Schwierigkeiten in der Schule, im Beruf, der Gemeinschaft oder in der Partnerschaft.

„Barrieren sind da, um überklettert zu werden. Damit kannst du jederzeit neues Land entdecken“, so Holzer in seiner motivierenden Rede an die Kinder und ihre Familien. Er nutzte die Begegnung am Ederhof, um den kleinen Patienten und ihren Angehörigen anhand seiner eigenen Lebensgeschichte Mut zu machen. Jede Familie konnte Andy Holzer zu ihrer eigenen, individuellen Situation Fragen stellen. „In schwierigen Situationen werden wir uns an diesen Nachmittag erinnern“, meinte eine der Mütter. „Das wird uns helfen und Kraft geben.“ (TT)

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen