TV-Serie

Sektenjagd mit Hippie-Charme: Sky Night „Aquarius“ in Innsbruck

David Duchovny als Detective Sam Hodiak, der den Machenschaften der Manson Familiy nachgeht.
© NBC/Sky

David Duchovny jagt im „Summer of Love“ den Sektenführer Charles Manson: Serienpremiere im Innsbrucker Metropol-Kino.

Innsbruck – Am Mittwoch wird das Innsbrucker Metropol-Kino wieder einmal Schauplatz einer Sky Night, bei der zwei Folgen einer nagelneuen Serie gratis im Kino gezeigt werden. Diesmal an der Reihe: Das Drama „Aquarius“. Vor dem Hintergrund des „Summer of Love“ 1967 legt sich ein Polizist mit der berüchtigten Manson Family an. In den Hauptrollen: David Duchovny („Akte X“, „Californication“) als Detective Sam Hodiak und Gethin Anthony („Game of Thrones“) als charismatischer Sektenführer Charles Manson.

Im Metropol werden die ersten beiden Folgen der US-Serie am Mittwoch ab 20 Uhr gezeigt. Die Gratis-Tickets werden wie immer ab 19 Uhr in der Abhol-Reihenfolge ausgegeben, solange der Vorrat reicht. Fixplätze können aber unter www.facebook.com/Skynightevent gewonnen werden. (tt.com)

Gethin Anthony (Renly Baratheon in "Game of Thrones") als charismatischer Ober-Hippie und Sektenführer Charles Manson.
© NBC/Sky

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen