Helmut Schmidt tot - Schröder: „Hat Europa und Deutschland geprägt“

Berlin (APA/dpa) - Deutschlands Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat Helmut Schmidt als eine der „ganz großen politischen Persönlichkeiten ...

Berlin (APA/dpa) - Deutschlands Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat Helmut Schmidt als eine der „ganz großen politischen Persönlichkeiten unseres Landes“ gewürdigt. Als Kanzler von 1974 bis 1982 habe Schmidt nachhaltig Europa und Deutschland geprägt, schrieb Schröder in einem Gastbeitrag für die „Bild“-Zeitung (Mittwoch).

„Wie nur wenige in der deutschen Nachkriegsgeschichte hat er es verstanden, durch beherztes staatliches Handeln existenzielle Krisen zu meistern und zugleich den Menschen Orientierung in Zeiten der Unsicherheit zu geben.“ Schmidt habe „das Bild Deutschlands als eines der Freiheit, der Demokratie und dem sozialen Ausgleich verpflichtenden Landes nach innen und außen verkörpert“ und es verstanden, „die Gesellschaft über die Partei- und Milieugrenzen hinweg zu integrieren“.

In den ARD-“Tagesthemen“ sagte Schröder am Dienstagabend laut im Voraus verbreiteter Mitteilung über den am Nachmittag Verstorbenen: „Wir haben ihm enorm viel zu verdanken. Er wird uns fehlen. Uns Sozialdemokraten, aber auch insgesamt dem ganzen deutschen Volk.“ Auch er selbst habe von Schmidts breitem politischen Wissen und von seinen Ratschlägen profitiert.