Flüchtlinge - Finnland setzt ab kommender Woche beheizbare Zelte ein

Helsinki/Berlin (APA/Reuters) - Die finnische Regierung wird ab kommender Woche auch beheizbare Zelte einsetzen, um Flüchtlinge zu beherberg...

Helsinki/Berlin (APA/Reuters) - Die finnische Regierung wird ab kommender Woche auch beheizbare Zelte einsetzen, um Flüchtlinge zu beherbergen. Das Land liege mittlerweile an vierter Stelle in der EU in der Anzahl aufgenommener Flüchtlinge pro Kopf der Bevölkerung, hieß es aus Diplomatenkreisen in der deutschen Hauptstadt Berlin.

Insgesamt seien in diesem Jahr 27.400 neue Asylbewerber in Finnland registriert worden, davon 7058 allein im Oktober. Die meisten kämen über Schweden ins Land. Die Zahl der Afghanen habe die der Iraker mittlerweile überholt. Die Zahl der syrischen Migranten sei dagegen weiter sehr gering.

Gleichzeitig stelle man fest, dass 50 Iraker pro Tag derzeit versuchen würden, wieder in ihre Heimat zurückzureisen. Sie versuchten, sich dazu Pässe in der irakischen Botschaft in Helsinki ausstellen zu lassen. Die Gründe seien nicht bekannt.