VW-Skandal - Unternehmen dämpft Erwartung auf schnelle Ergebnisse

Berlin/Wolfsburg (APA/Reuters) - Volkswagen hat Erwartungen auf schnelle Ergebnisse bei der Aufklärung des Abgas-Skandals gedämpft. „Ich ver...

Berlin/Wolfsburg (APA/Reuters) - Volkswagen hat Erwartungen auf schnelle Ergebnisse bei der Aufklärung des Abgas-Skandals gedämpft. „Ich verstehe den Bedarf nach Schnelligkeit, aber uns geht es vielmehr darum, dass wir gründlich arbeiten und dass wir keine vorschnellen falschen Ergebnisse herausgeben“, sagte der Vertriebschef der Kernmarke Volkswagen, Jürgen Stackmann, auf einer Podiumsdiskussion am Dienstagabend in Berlin.

„Es geht zur Zeit gar nicht darum, warum Leute was getan haben. Das werden die Untersuchungen ergeben. Uns geht es vielmehr darum, unseren Kunden vollständige Transparenz zu bieten“, fügte er hinzu. Der Wolfsburger Autobauer hatte im September zugegeben, weltweit bis zu elf Millionen Diesel-Fahrzeuge mit einem Computerprogramm ausgestattet zu haben, mit dem Abgaswerte bei Tests manipuliert werden können.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA024 2015-11-11/04:36