Motorsägen und Tresor bei drei Einbrüchen im Burgenland gestohlen

Oberpullendorf (APA) - Im Bezirk Oberpullendorf haben Unbekannte bei drei Einbrüchen Motorsägen und einen Tresor gestohlen. In der Nacht auf...

Oberpullendorf (APA) - Im Bezirk Oberpullendorf haben Unbekannte bei drei Einbrüchen Motorsägen und einen Tresor gestohlen. In der Nacht auf heute, Mittwoch, schlugen die Täter in Großwarasdorf eine Scheibe ein, um in eine Firmenhalle zu gelangen. Dort fanden sie einen kleinen Standtresor mit 3.000 Euro sowie zwei Schweißgeräte, teilte die Polizei mit.

In Markt St. Martin und in Karl suchten Einbrecher zwei landwirtschaftliche Gebäude heim. In beiden Fällen öffneten die Täter gewaltsam die Vorhängeschlösser. In Karl ließen die Unbekannten eine Motorsäge mitgehen, in Markt St. Martin stahlen sie vier Motorsägen und einen Akkubohrer. Die Gesamtschadenshöhe stand zunächst nicht fest.