Skiservice vor dem ersten Schnee kann Geld sparen

Linz (APA) - Auch wenn noch kein Schnee in Sicht ist - Konsumentenschützer raten Wintersportlern, bereits jetzt an das Service ihrer Skier u...

Linz (APA) - Auch wenn noch kein Schnee in Sicht ist - Konsumentenschützer raten Wintersportlern, bereits jetzt an das Service ihrer Skier und Snowboards zu denken. Derzeit bieten viele Sportgeschäfte Rabatte von bis zu 50 Prozent. Die regulären Preise liegen - je nach Umfang und Anbieter - zwischen 15 und 50 Euro, wie die Arbeiterkammer (AK) in OÖ erhoben hat.

37 Sportgeschäfte in ganz Oberösterreich haben die Konsumentenschützer unter die Lupe genommen: Ein kleines Skiservice beinhaltet meist einen Strukturschliff am Belag, Schleifen, Entgraten und Polieren der Kanten sowie Wachsen. Die Kosten für Erwachsene bewegen sich zwischen 15 und 29,99 Euro. Im großen Service sind üblicherweise zusätzlich das händische Ausgraten von groben Schrammen, das Entfernen von Wachsrückständen und das vollflächige Aufschmelzen der Belagsmasse inkludiert. Dafür sind zwischen 23,00 und 39,99 Euro zu berappen.

Etwas teurer kommt die Wartung eines Snowboards: Ein kleines Service kostet zwischen 23 und 40 Euro, ein großes 33 bis 50 Euro. Ein neuer Schliff der Eislaufschuhe schlägt sich mit fünf bis sieben Euro zu Buche.

Die Konsumentenschützer raten, sich im Vorhinein genau zu erkundigen, welche Leistungen inkludiert sind. Weil die Qualität des Services stark von den verwendeten Spezialmaschinen abhänge, sei man immer gut beraten, Bekannte nach ihren Erfahrungen zu fragen.

(S E R V I C E - Test unter ooe.konsumentenschutz.at)

~ WEB http://www.arbeiterkammer.at ~ APA131 2015-11-11/09:48