Oberösterreich

Gemeinsam „getankt“: Vater und Sohn als Alkolenker

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Der 49-Jährige und sein 20 Jahre alter Sohn hatten jeweils mehr als eine Promille Alkohol im Blut.

Nußdorf – Ein 49-Jähriger und sein Sohn (20) sind Dienstagabend in Nußdorf am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) gemeinsam aus dem Verkehr gezogen worden: Der Senior, der mit dem Auto unterwegs war, hatte 1,5 Promille, der mit dem Moped folgende Junior 1,22, so die Polizei. Zuvor dürften die beiden an einer Tankstelle nicht nur ihre Fahrzeuge aufgetankt haben.

Die Männer waren Polizisten aufgefallen, weil sie zu schnell unterwegs waren. Die Beamten hielten sie auf und kontrollierten sie. Da Vater und Sohn eine deutliche Fahne hatten, wurden sie zum Alkotest gebeten. Als dieser positiv ausfiel, mussten sie ihre Führerscheine abgeben. Anzeigen folgen. (APA)

Verwandte Themen