Volleyball

Erste Bewährungsprobe in der Höhle der Tröten

Erlebt sein erstes Top-Duell in der AVL: Daniel Gavan (r.).
© Andreas Rottensteiner / TT

Für Hypo-Headcoach Daniel Gavan wird das Spitzenspiel gegen Aich/Dob zur Feuertaufe.

Innsbruck –Wenn Hypo-Manager Hannes Kronthaler an die Bleiburg Arena denkt, dann fallen ihm nicht die ohrenbetäubenden Tröten des gelben Fan-Anhangs ein. „Nein, an das denke ich wirklich nicht“, sagt der Tiroler Volleyball-Zampano mit einem Lächeln. „Ich denke an ein Top-Duell in der heimischen Liga, das genau zur rechten Zeit kommt.“ Für Hypo-Headcoach Daniel Gavan wird der heutige Auftritt (20.25 Uhr, ORF Sport+) zur ersten Feuertaufe.

Die Rivalität mit dem rotweißroten Vizemeister genießt längst schon Kultcharakter. Die Spielgemeinschaft aus Kärnten hat sich über die Jahre zum großen Gegenpol entwickelt. Eine Entwicklung, die Manager Kronthaler in höchsten Tönen lobt.

Die AVL-Duelle in Bleiburg sind stets besonders. Angefangen bei den ohrenbetäubenden Tröten über emotionale Fan-Attacken auf Schiedsrichter bis hin zu einem Trikot an der Hallendecke, auf dem „Champions-League-Sieger-Bezwinger“ steht. Die Truppe von Sportdirektor Martin Micheu hatte das Dress nach dem überraschenden Sieg über Friedrichshafen (GER) in der abgelaufenen Saison aufgehängt. Kronthaler: „Das gehört alles dazu und wir sind froh um den positiven Fanatismus im Südosten Österreichs.“

Für Daniel Gavan, der seit heuer das Trainerzepter bei den Tirolern schwingt, stellt das Aufeinandertreffen mit Aich/Dob die erste Bewährungsprobe dar. Es werde für ihn der bekannte Tanz in der Höhle des Löwen werden, so der gebürtige Rumäne in den Reihen des österreichischen Meisters. Sein Team sei zwar noch nicht bei 100 Prozent des Leistungsvermögens, aber nichtsdestotrotz wolle man da anknüpfen, wo man gegen Champions-League-Titelverteidiger Zenit Kazan aufgehört hatte: „Der letzte Satz (38:40, Anm.) war gut für unser Selbstvertrauen. Diesen Schwung wollen wir in jedem Fall mitnehmen.“ (suki)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen