Orlando Bloom wird in „Romans“ zum Missbrauchsopfer

Hollywood (APA/dpa) - „Der Hobbit“-Star Orlando Bloom (38) lässt sich auf eine düstere Dramarolle ein. Wie „Variety“ berichtet, übernimmt de...

Hollywood (APA/dpa) - „Der Hobbit“-Star Orlando Bloom (38) lässt sich auf eine düstere Dramarolle ein. Wie „Variety“ berichtet, übernimmt der Brite die Hauptrolle in dem Missbrauchsdrama „Romans“, das von den Brüdern Ludwig und Paul Shammasian inszeniert wird.

Er spielt einen Mann, der als Bub von einem angesehenen Priester sexuell missbraucht wurde und als Erwachsener unter den Folgen leidet, geplagt von extremer Unsicherheit und Psychosen. Am Ende verzeiht er dem Täter. Der in London spielende Fall beruht auf einer wahren Geschichte. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat beginnen. Zuletzt stand Bloom für „Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales“ vor der Kamera. Der fünfte Teil der Piraten-Saga kommt 2017 in die Kinos.