Ottakringer-Umsatz im dritten Quartal in allen Segmenten gestiegen

Wien (APA) - Beim börsennotierten Brau- und Mineralwasserkonzern Ottakringer lief das Geschäft im dritten Quartal gut. Sowohl beim Bier als ...

Wien (APA) - Beim börsennotierten Brau- und Mineralwasserkonzern Ottakringer lief das Geschäft im dritten Quartal gut. Sowohl beim Bier als auch beim Mineralwasser stieg der Absatz im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich. Der Umsatz des Konzerns legte dadurch um 19,7 Prozent auf 66,58 Mio. Euro zu. Die ersten neun Monate zusammen brachten ein Umsatzplus von 4,8 Prozent auf 176,99 Mio. Euro.

In den ersten neun Monaten hat Ottakringer 821.100 Hektoliter Bier, 1.743.900 hl Mineralwasser und 490.300 hl Limonaden abgesetzt. Der Zuwachs beim Verkauf entstand vor allem im Export: Bei Bier stieg der Auslandsabsatz um 21 Prozent (auf 316.600 hl), bei Mineralwasser um 14,3 Prozent auf 125.000 hl. Rückläufig war der Absatz von Limonaden und „Near Water“.

Für das ganze Jahr 2015 rechnet Ottakringer bei Bier wie auch bei Mineralwasser mit mehr Umsatz und Gewinn. Im Segment Handel und Dienstleistungen sollen Umsatz und Gewinn auf dem Vorjahresniveau bleiben. In der ungarischen Brauerei Pecs liegen Absatz und Umsatz über dem Vorjahresniveau, für das ganze Jahr wird in Ungarn daher ein geringerer Verlust als im Vorjahr erwartet.

~ ISIN AT0000758008 WEB http://www.ottakringer.at ~ APA236 2015-11-11/11:37