Erste Group senkt Zumtobel-Kursziel von 28,80 auf 25,80 Euro

Dornbirn (APA) - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihre „Accumulate“-Einschätzung für die Papiere des Vorarlberger Leuchtenkonzer...

Dornbirn (APA) - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihre „Accumulate“-Einschätzung für die Papiere des Vorarlberger Leuchtenkonzerns Zumtobel bestätigt und das Kursziel von 28,80 Euro auf 25,80 Euro gesenkt.

Der Gegenwind aus dem ersten Quartal könne teilweise auf nachfolgende Quartale überschwappen und das Gesamtjahresziel eines operativen Ergebnis (EBIT) von 90 bis 100 Mio. Euro gefährden, heißt es in der aktuellen Studie. Die Entwicklung des Aktienpreises im August und September und ein Rückgang bei den Konsensus-Schätzungen würden aber schon etwas davon widerspiegeln, so die Analysten.

Für das laufende Geschäftsjahr 2015/16 erwarten die Analysten einen Gewinn von 0,99 Euro je Aktie und 1,58 bzw. 1,82 für die beiden Folgejahre. Bei der Dividende rechnen sie mit 0,30 für 2015/16 bzw. 0,60 bzw. 0,70 für die beiden Folgejahre.

Am Mittwoch notierten die Aktien der Zumtobel an der Wiener Börse mit minus 3,99 Prozent bei 20,91 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

~ ISIN AT0000837307 WEB http://www.zumtobelgroup.com ~ APA258 2015-11-11/11:53