Deutsche Evangelische Kirche verurteilte antijüdische Haltung Luthers

Bremen (APA/dpa) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die judenfeindlichen Denkmuster von Reformator Martin Luther verurteilt....

Bremen (APA/dpa) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die judenfeindlichen Denkmuster von Reformator Martin Luther verurteilt. Einstimmig verabschiedete das Kirchenparlament auf seiner Tagung in Bremen am Mittwoch eine Erklärung, in der sie von „Fehlern und Schuldverstrickungen der Reformatoren“ spricht.

Luther (1483-1546) habe im 19. und 20. Jahrhundert als Kronzeuge für kirchlichen Antijudaismus sowie politischen Antisemitismus in Anspruch genommen werden können. „Das weitreichende Versagen der evangelischen Kirche gegenüber dem jüdischen Volk erfüllt uns mit Trauer und Scham.“

Zur Frage einer Abkehr von der Juden-Missionierung, die auf dem Papier noch existiert, will die EKD einen Diskussionsprozess starten.