Schwerer Auffahrunfall auf A2 bei Graz: Sperre Richtung Klagenfurt

Graz (APA) - Der Lenker eines Lkw mit italienischem Kennzeichen ist am Mittwochabend auf der Südautobahn (A2) nahe Graz auf einen anderen Sa...

Graz (APA) - Der Lenker eines Lkw mit italienischem Kennzeichen ist am Mittwochabend auf der Südautobahn (A2) nahe Graz auf einen anderen Sattelzug aufgefahren und schwer verletzt worden. Der Lastwagen streifte außerdem einen Pkw, dessen Lenker mit leichten Verletzungen davonkam. Das Schwerfahrzeug kippte um und blockierte zwei Fahrstreifen, was für einen langen Stau sorgte, teilten ÖTC und Asfinag mit.

Kurz nach 16.00 Uhr fuhr der laut Autofahrerklub 40 bis 50 Jahre alte Lkw-Lenker zwischen Feldkirchen und Graz-West in Richtung Klagenfurt. Er dürfte einen Stau vor dem Knoten Graz-West übersehen haben und stieß gegen den vor ihm fahrenden Lkw mit österreichischem Kennzeichen.

Für die Landung des Hubschraubers Christophorus 12 wurden alle Fahrspuren in Richtung Klagenfurt gesperrt. Eine mehrstündige Umleitung war nur über das Stadtgebiet von Graz möglich. Der Schwerverletzte wurde in das LKH Graz geflogen.