Auffahrunfall mit vier Autos in Oberkärnten

Reißeck (APA) - Vier beteiligte Pkw, ein Verletzter - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochnachmittag in Reißeck (Bezirk Spitt...

Reißeck (APA) - Vier beteiligte Pkw, ein Verletzter - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochnachmittag in Reißeck (Bezirk Spittal/Drau). Ein 56-jähriger Angestellter aus Winklern wollte auf der Mölltalstraße links abbiegen und blieb stehen. Zwei nachkommende Autolenker, ein 32-jähriger Rangersdorfer und ein 44-jähriger Pole, bremsten rechtzeitig, ein 69-jähriger Holzhändler fuhr jedoch auf.

Der 69-Jährige verriss sein Auto nach rechts, touchierte aber trotzdem das Auto des Polen, das gegen das Auto des 32-Jährigen vor ihm geschleudert wurde, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Ein nachkommender 38-jähriger Grazer wollte der Kolonne ebenfalls nach rechts ausweichen, stieß aber gegen das Auto des Polen, das in den Straßengraben geschleudert wurde. Der 44-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw und an dem des Holzhändlers entstand Totalschaden, die zwei anderen Autos wurden schwer beschädigt.