NBA

Golden State bleibt einziges unbesiegtes Team in der NBA

Einmal mehr bester Golden-State-Akteur: Stephen Curry.
© Reuters

Nicht zuletzt dank 28 Punkten von Stephen Curry hat Meister Golden State am Mittwoch in der National Basketball Association (NBA) einen 100:...

Nicht zuletzt dank 28 Punkten von Stephen Curry hat Meister Golden State am Mittwoch in der National Basketball Association (NBA) einen 100:84-Erfolg über die Memphis Grizzlies gefeiert und bleibt damit das einzige noch unbesiegte Team der Liga. Die Brooklyn Nets wiederum holten beim 106:98 gegen Houston ihren ersten Saisonerfolg, einzig Philadelphia wartet damit noch auf die Siegpremiere. (APA)

NBA-Ergebnisse: Atlanta Hawks - New Orleans Pelicans 106:98, Houston Rockets - Brooklyn Nets 98:106, Charlotte Hornets - New York Knicks 95:93, Orlando Magic - Los Angeles Lakers 101:99, Philadelphia 76ers - Toronto Raptors 103:119, Boston Celtics - Indiana Pacers 91:102, Dallas Mavericks - Los Angeles Clippers 118:108, Memphis Grizzlies - Golden State Warriors 84:100, Denver Nuggets - Milwaukee Bucks 103:102, Sacramento Kings - Detroit Pistons 101:92, Portland Trail Blazers - San Antonio Spurs 101:113

Verwandte Themen