Nordex will mit Zukauf Umsatz auf bis zu 4,5 Mrd. Euro verdoppeln

Rostock (APA/Reuters) - Der Windturbinenbauer Nordex will mit der neuerworbenen Acciona Windpower(AWP) zum Weltmarktführer Vestas aufschließ...

Rostock (APA/Reuters) - Der Windturbinenbauer Nordex will mit der neuerworbenen Acciona Windpower(AWP) zum Weltmarktführer Vestas aufschließen. In den kommenden drei Jahren soll sich der Umsatz fast verdoppeln auf 4,2 bis 4,5 Mrd. Euro, kündigte der Vorstand am Donnerstag auf einem Analysten-Treffen an.

Zentraler Hebel dafür seien effizientere Turbinen und Produktionskostensenkungen. „Nordex und die AWP passen ideal zusammen“, versicherte Nordex-Chef Lars Bondo Krogsgaard. Sie ergänzten sich in wichtigen Bereichen und es gebe nur wenige Überschneidungen.

„Das wird die Transformation der Unternehmen in eine gemeinsame Gruppe erleichtern und schnell Früchte tragen.“ Beide Firmen arbeiteten bereits an der Zusammenführung, die etwa 18 Monate nach der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden abgeschlossen sein soll.

Nordex will von der spanischen Acciona für insgesamt 785 Mio. Euro deren Windkraft-Tochter übernehmen. Im Gegenzug werden die Spanier Großaktionär. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2016 über die Bühne gehen.

~ ISIN DE000A0D6554 WEB http://www.nordex-online.com/de ~ APA191 2015-11-12/10:59