Flüchtlinge - Schwedens Grenzkontrollen wohl auch Thema bei EU-Gipfel

Valletta (APA/dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs werden sich bei ihrem Sondergipfel in Valletta voraussichtlich auch mit der vorrüber...

Valletta (APA/dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs werden sich bei ihrem Sondergipfel in Valletta voraussichtlich auch mit der vorrübergehenden Einführung von Grenzkontrollen in Schweden befassen. „Ich erwarte, dass wir heute darüber sprechen werden“, sagte die litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite am Donnerstag in der maltesischen Hauptstadt am Rande von Beratungen mit afrikanischen Partnern.

„Es ist nicht das erste Land, und es wird wahrscheinlich nicht das letzte sein“, sagte Grybauskaite mit Blick auf Schweden. „Die Außengrenzen der EU sind noch nicht alle unter Kontrolle.“

Nach Abschluss des Sondergipfels mit Afrika werden die EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstagnachmittag über die Flüchtlingskrise beraten. Ein wichtiges Thema ist dabei eine angestrebte engere Zusammenarbeit mit dem wichtigsten Transitland Türkei.