Firmenbesitzer starb bei Brand in Gewerbegebiet im Bezirk Tulln

St. Andrä-Wördern (APA) - Bei einem Brand in einer Firma im Gewerbegebiet von St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) ist am Donnerstag in den früh...

St. Andrä-Wördern (APA) - Bei einem Brand in einer Firma im Gewerbegebiet von St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden nach Feuerwehrangaben der Besitzer ums Leben gekommen. Der Geschäftsmann wurde im Bürotrakt gefunden, teilte das Bezirkskommando mit. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Nachdem die Helfer erfahren hatten, dass sich der Mann noch in dem brennenden Gebäude befand, begannen sie neben den Löscharbeiten sofort auch mit der Personensuche. Ein Vordringen in den bereits eingestürzten Bürotrakt sei erst möglich gewesen, als die Flammen so weit unter Kontrolle waren, dass man mit einem Ladekran die Betondeckenteile wegheben konnte. Dort fanden die Einsatzkräfte dann den bereits toten Firmenbesitzer.

Der Brand dürfte der Feuerwehr zufolge nach einer Gasexplosion ausgebrochen sein. Darum seien auch ein Trakt des Firmengeländes eingestürzt und die Wände nach außen gedrückt worden.