Volleyball

Hypo Tirol gewinnt Schlager 3:1

© Christian Forcher

Innsbruck — Das Hypo Tirol Volleyballteam bestand am Donnerstagabend die Feuertaufe in der aktuellen Saison der Austrian Volleyball League (...

Innsbruck — Das Hypo Tirol Volleyballteam bestand am Donnerstagabend die Feuertaufe in der aktuellen Saison der Austrian Volleyball League (AVL). Die Innsbrucker besiegten auswärts den größten Titelkonkurrenten Aich/Dob mit 3:1 (20, -16, 22, 18). Nach dem knappen ersten Satzgewinn mussten die Innsbrucker Durchgang zwei hergeben — es war der erste Satzverlust der laufenden AVL-Saison nach 13 gewonnen in Folge. Doch in der Mitte des dritten Durchgangs drehte der amtierende Meister auf und holte sich die Sätze drei und vier. „Es war ein verdienter Sieg, jeder hat seine Leistung gebracht“, erklärte Hypo-Spieelr Stefan Chrtiansky. (rost)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen