Radfahrerin bei Unfall im Salzburger Flachgau getötet

Mattsee (APA) - Eine 65-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Mattsee im Salzburger Flachgau ums Leben...

Mattsee (APA) - Eine 65-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Mattsee im Salzburger Flachgau ums Leben gekommen. Die einheimische Frau wollte im Bereich Überfuhr die Mattseer Landesstraße überqueren. Dabei dürfte sie das Auto eines 84-jährigen Pensionisten aus der Region übersehen haben, der von Mattsee in Richtung Palting (Bezirk Braunau) unterwegs war.

Es kam zur Kollision. Dabei erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb, sagte eine Polizei-Sprecherin zur APA.