Budapester Börse schließt mit kleinem Plus

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Donnerstag geringfügig höher beendet. Der ungarische Leitindex BUX gewann 0,16 Proze...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Donnerstag geringfügig höher beendet. Der ungarische Leitindex BUX gewann 0,16 Prozent auf 22.545,21 Einheiten. Das Handelsvolumen belief sich auf 9,87 (zuvor: 9,8) Mrd. Forint.

Etwas gebremst wurde der bis kurz vor Handelsende leicht im Minus tendierende Budapester Aktienmarkt neben der defizitären Stimmung an den internationalen Handelsplätzen von Verlusten der schwergewichteten OTP Bank-Aktien. Diese büßten 0,99 Prozent auf 5.692 Forint ein.

Laut der Nachrichtenagentur MTI-Eco verursachten Aussagen des ungarischen Wirtschaftsministers Mihaly Varga den Verkaufsdruck bei den OTP-Titeln. Varga hatte die Änderung von Steuererleichterungen, die mit Verlusten von Kreditgebern in der Ukraine und Russland verknüpft sind, wegen Wettbewerbsbedenken durch die EU-Kommission in Aussicht gestellt. Die OTP Bank ist in beiden Auslandsmärkten aktiv.

Am morgigen Freitag veröffentlicht die OTP Bank zudem ihr Ergebnis für das dritte Quartal. Die Analysten erwarten im Konsensus laut MTI-Eco im Jahresvergleich um 0,54 Prozent weniger Nettogewinn im Jahresviertel. Dies sei vorrangig der Konvertierung von Fremdwährungskrediten im ungarischen Heimatmarkt sowie in Kroatien geschuldet, hieß es weiter.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt FHB 680 689 MTelekom 398 391 MOL 13.430 13.370 OTP 5.692 5.749 Gedeon Richter 5.030 5.000 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA530 2015-11-12/17:33