Liechtensteinische Landesbank erneuert Österreich-Vorstand

Wien (APA) - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) Österreich AG mit Sitz in Wien erhält mit Jahresbeginn 2016 einen neuen Vorstandsvorsit...

Wien (APA) - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) Österreich AG mit Sitz in Wien erhält mit Jahresbeginn 2016 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Das bisherige Vorstandsmitglied Robert Löw folgt auf Peter Mayer als Vorstandsvorsitzender. Gerd Scheider wird neues Mitglied des Vorstands, teilte das Institut am Donnerstagabend mit.

Peter Mayer verlässt die LLB-Gruppe nach elf Jahren auf eigenen Wunsch wird „eine neue berufliche Herausforderung“ annehmen. Sechs Jahre war er CEO der LLB (Österreich). Löw ist seit 2010 Mitglied des Vorstands der LLB (Österreich).

Scheider wird ab Jänner 2016 die Funktion des CFO wahrnehmen. Er ist seit 2012 als Leiter der Geschäftseinheit Corporate Services tätig.

Die LLB (Österreich) ist auf die Vermögensverwaltung und Beratung von vermögenden Privatpersonen und institutionellen Kunden in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa spezialisiert. Mit rund 40 Mitarbeitern verwaltet die LLB (Österreich) AG ein Geschäftsvolumen von rund 2 Mrd. Euro.