Musik

Musikalische Spuren, die nachklingen

© Richard Haughton

Für Thomas Larcher bleibt das Festival „Musik im Riesen“ ein Herzensprojekt. Auch abseits von Wattens steht der Tiroler Komponist hoch im Kurs.

Innsbruck –Das G’riss um Thomas Larcher ist groß: 2018 schreibt der Tiroler Komponist für die Bregenzer Festspiele eine Oper, doch schon am 26. November wird in Leipzig seine Symphonie „Alle Tage“ von Christoph Eschenbach uraufgeführt. Das von Matthias Goerne gesungene Werk wandert 2016 auch weiter nach Washington. Bereits im Dezember setzt sich der Uraufführungsreigen fort, hat das Belcea Quartet Larcher doch den Auftrag für ein Streichquartett zum 20-jährigen Bestehen der Formation erteilt. „Lucid Dreams“ heißt das Oeuvre, das am 2. Dezember in Grenoble das Licht der Welt erblickt – anschließende Europatournee inklusive.

Und bevor im Juni die Wiener Philharmoniker im Musikverein Larchers „Konzert für Orchester“ zur Uraufführung bringen, steht im Februar in Amsterdam ein vom Pianisten komponiertes Cellokonzert auf dem Spielplan, das auch im Wiener Konzerthaus zu erleben sein wird, ehe es ebenfalls auf Europatour geht.

Dem Festival „Musik im Riesen“, das in den Kristallwelten geboren wurde, hält Larcher trotz dichten Terminplans auch weiterhin die Treue. Diese Woche präsentierte er in Innsbruck das Programm seines „Herzensprojekts“, das von 25. bis 29. Mai 2016 in Wattens und Innsbruck über die Bühne geht. Freuen dürfen sich die Besucher dabei nicht nur auf Klavierwerke der Klassik und Romantik, geboten wird auch zeitgenössische Vokal- und Percussion-Musik. Als Gäste für die sechs Konzerte haben sich unter anderem der spanische Star-Dirigent Pablo Heras-Casado, Percussionist Colin Currie, die Pianisten Till Fellner und Leif Ove Andsnes, das Ensemble InterComperain sowie die Sänger Mark Padmore, Kittey Whately und Georg Nigl angesagt. (TT)

Programm-Details unter www.kristallwelten.com/musik

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen