Innsbruck

Betrunkener Radfahrer stieß mit Auto zusammen: schwer verletzt

Symbolbild.
© TT/Murauer

Bei einer Kreuzung in der Höttinger Au in Innsbruck kam es am späten Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein Radfahrer musste mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht werden.

Innsbruck – Ein alkoholisierter Radfahrer stieß am späten Donnerstagabend in der Höttinger Au mit einem Pkw zusammen. Der Unfall ereignete sich gegen 23.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Höttinger Auffahrt.

Dort war ein 42-Jähriger mit seinem Auto unterwegs, als ihm der 44 Jahre alte Radfahrer entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der Mann mehr als eine Promille Alkohol im Blut hatte. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen