Außerfern

Leistbarer Wohnraum als Starthilfe

© Friedle

Neue Heimat schafft sieben Mietwohnungen in Elmen. Damit soll der Abwanderung gegengesteuert werden.

Von Simone Tschol

Elmen –Eine der größten Herausforderungen für die ländlichen Regionen ist es, die Abwanderung in den Zentralraum Reutte zu stoppen. Während sich im Bezirkshauptort die gemeinnützigen Wohnbauträger quasi die Klinke in die Hand geben und in den letzten Jahren die Wohnblöcke wie die Pilze aus dem Boden schossen, haben es die Kleingemeinden diesbezüglich eher schwer. Der Gemeinde Elmen ist es nun gelungen, die Gemeinnützige WohnungsGmbH Neue Heimat Tirol für ein Bauprojekt im Ort zu gewinnen.

Die Gemeinde nutzte die Chance, ein altes Haus direkt im Zentrum – das so genannte Loos-Haus – zu erwerben. Das Gebäude ist im derzeitigen Zustand aber nicht mehr bewohnbar und wird daher abgerissen. Auf der frei werdenden Fläche wird die Neue Heimat ein Haus mit sieben Mietwohnungen schaffen.

„Für Eigentumswohnungen ist unsere Gemeinde einfach zu klein“, stellt Bürgermeister Heiner Ginther fest und fügt hinzu: „Und viele junge Leute wollen zwar von zuhause raus, sich aber nicht sofort binden und ein Haus bauen. Durch die sieben Mietwohnungen ist es uns möglich, auch jungen Leuten, die auf eigenen Beinen stehen, aber gerne in der Heimatgemeinde bleiben wollen, leistbaren Wohnraum zu bieten.“ Dass das Vorhaben nicht ins Leere geht, beweist die Tatsache, dass es bereits jetzt – in der Planungsphase – neun Interessenten für die sieben Einheiten gibt. Die Wohnungen sind zwischen 50 und 85 Quadratmeter groß und wohnbaugefördert. „Wir reden hier alles in allem von einem Mietpreis zwischen 8 und 8,50 Euro pro Quadratmeter“, sagt der Dorfchef, der darauf verweist, dass die Vergabe und Abwicklung über die Neue Heimat erfolgt.

Der Baubeginn soll Mitte des nächsten Jahres sein, mit der Fertigstellung wird 2017 gerechnet.

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen