Hohe Jackpot-Auszahlungen lasten auf Lottoanbieter Zeal Network

Frankfurt (APA/Reuters) - Hohe Jackpot-Auszahlungen schlagen beim Internet-Lottoanbieter Zeal Network aufs Geschäft durch. Der operative Gew...

Frankfurt (APA/Reuters) - Hohe Jackpot-Auszahlungen schlagen beim Internet-Lottoanbieter Zeal Network aufs Geschäft durch. Der operative Gewinn (Ebit) halbierte sich im dritten Quartal auf 2,2 Mio. Euro, wie das früher als Tipp24 bekannte Unternehmen am Freitag mitteilte.

Der Umsatz verringerte sich um knapp 30 Prozent auf 26,2 Mio. Euro, während die in London ansässige Firma beim Konzernergebnis einen Verlust von 4,6 Mio. Euro auswies.

Wegen der hohen Jackpot-Auszahlungen hatte Zeal Network Anfang September die Prognose gesenkt, die der Konzern nun bestätigte. 2015 rechnet das Unternehmen mit einem Ebit von 20 bis 30 Mio. Euro. Der jüngst zum Konzernchef aufgestiegene ehemalige Marketing-Chef Helmut Becker versprach den Aktionären für 2016 und darüber hinaus weiterhin vierteljährliche Dividenden von mindestens 0,70 Euro.

In den ersten drei Quartalen zusammen konnte das Unternehmen dank guter Geschäfte im ersten Vierteljahr, als es nur geringe Lotto-Ausschüttungen gab, das Ebit auf 20,7 Mio. Euro fast verdoppeln und das Konzernergebnis auf 8,2 Mio. Euro mehr als versiebenfachen.