Namensänderung

Kein „Hassel“ mehr: David Hasselhoff heißt nur noch Hoff

Der frischgebackene David Hoff mit seiner Namensänderungs-Urkunde.
© Youtube/Hoff

Der kultige Serienstar änderte offenbar seinen Namen und bezeichnete das Ganze als „große Erleichterung“. Allerdings handelt es sich nur um einen Werbegag.

Los Angeles - Schluss mit „Don‘t Hassel the Hoff“: Der frühere „Baywatch“- und „Knight Rider“-Schauspieler David Hasselhoff hat über Twitter verkündet, dass er seinen Namen geändert hat. Der Serienstar nennt sich ab sofort nur noch David Hoff.

Während so mancher Fan auf Twitter an einen Aprilscherz glaubte, bezeichnete Hoff die Änderung als „große Erleichterung“. Der Schauspieler hoffte auf Verständnis, weil es sich „großartig anfühlt“ und zeigte in dem beigefügten YouTube-Video bereits eine Urkunde mit dem neuen Namen.

Die Pressesprecherin von Hasselhoff bestätigte letztlich aber gegenüber dem Filmportal „The Wrap“, dass die Namensänderung Teil einer Werbekampagne in Australien sei. Es sei ein Werbegag und der „Baywatch“-Star habe sich darüber amüsiert. Weitere Details sollen in den nächsten 24 Stunden bekannt gegeben werden, sagte die Sprecherin dem „Sydney Morning Herald“. (APA/tt.com)

Verwandte Themen