Golf: Wiesberger machte in China 18 Plätze gut und ist 20.

Shanghai (APA) - Golfer Bernd Wiesberger hat sich beim vorletzten Turnier der Finalserie der European Tour mit einer 69er-Runde auf Platz 20...

Shanghai (APA) - Golfer Bernd Wiesberger hat sich beim vorletzten Turnier der Finalserie der European Tour mit einer 69er-Runde auf Platz 20 verbessert. Dem 30-Jährigen gelangen beim mit 7 Mio. Dollar dotierten BMW Masters in Shanghai bei zwei Bogeys fünf Birdies. Er machte damit 18 Plätze gut und hält nach zwei Runden bei insgesamt vier unter Par. Solo-Führender ist der Däne Lucas Bjerregaard mit zwölf unter Par.

Wiesberger schmerzte am Freitag vor allem der zweite Schlagverlust am 18. und letzten Loch. „Dabei habe ich bei schweren Bedingungen wieder gut gespielt heute“, sinnierte der im Race to Dubai auf Platz sieben liegende Burgenländer und schrieb in den sozialen Netzwerken weiters: „Ich hab ein paar Putts gelocht, aber leider die Runde mit einem 3-Putt beendet. Morgen wäre eine niedrige Runde nicht schlecht . . . !“

Ergebnisse Golf European Tour - BMW Masters in Shanghai (7 Mio. Dollar/Par 72) - Stand nach zwei Runden: 1. Lucas Bjerregaard (DEN) 132 (66/66) Schläge - 2. Sergio Garcaa (ESP) 135 (64/71) und Thongchai Jaidee (THA) 135 (67/68) - 4. An Beyeong Hun (KOR) 136 (65/71), Ian Poulter (ENG) 136 (68/68) und Paul Casey (ENG) 136 (67/69). Weiter: 20. Bernd Wiesberger (AUT) 140 (71/69)