Rohstoffe (14.00) - US-Ölpreis erholt sich leicht

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am frühen Freitagnachmittag leicht erholt gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 14 Uhr kostete ein Barrel (15...

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am frühen Freitagnachmittag leicht erholt gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 14 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 42,03 Dollar und damit um 0,67 Prozent mehr als am Donnerstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 45,78 Dollar gehandelt.

Wenig rosig sehen dabei die Perspektiven für die Ölpreisentwicklung aus, da das globale Konjunkturwachstum für 2016 schwächer erwartet wird. Momentan ist die Ölpreisschwäche jedoch vorrangig ein Resultat der Überproduktion, was die stark gestiegenen US-Lagerbestände am Vortag untermauerten. Doch auch außerhalb der USA steigen die Lagerbestände deutlich. So beläuft sich die Abweichung der OECD-Lagerbestände von deren 5-Jahresdurchschnitt laut dem Ölkartell OPEC auf plus 210 Mio. Barrel. Somit sei der Überhang noch größer als zum Ausbruch der Finanzkrise 2009, konstatieren die Analysten der Commerzbank.

Das Gold-Vormittagsfixing in London lag bei 1.083,75 Dollar und damit tiefer gegenüber dem Donnerstagnachmittags-Fixing von 1.087,40 Dollar.

Aktuelle Rohstoffpreise:

~ Rohöl (USD/Barrel): Aktuell Zuletzt Änderung (%) Brent 45,78 44,06 +3,90 WTI 42,03 41,75 +0,67 OPEC-Daily 40,21 41,53 -3,18 Edelmetalle (USD): Gold a.m. Fixing 1.083,75 1.087,60 -0,35 Gold p.m. Fixing n.v. 1.087,40 n.v. Silber Fixing 14,39 14,39 +0,00 Platin 878,25 879,20 -0,11 Agrarprodukte (USD): Kaffee Arabica 119,25 118,75 +0,42 Kakao 3.330,00 3.328,00 +0,06 Zucker 14,62 14,60 +0,14 Mais 166,75 167,00 -0,15 Sojabohnen 859,62 863,00 -0,39 Weizen 185,00 185,75 -0,40 Industriemetalle (USD): Kupfer 4.815,50 4.841,00 -0,53 Blei 1.606,50 1.596,00 +0,66 Aluminium 1.495,00 1.493,00 +0,13 ~