Paris-Terror - Polizei: Drei Konzert-Angreifer sprengten sich in Luft

Paris (APA/dpa) - Drei Terroristen im Pariser Konzertsaal Bataclan sollen nach Medienberichten beim Zugriff der Polizei Sprengstoffgürtel ge...

Paris (APA/dpa) - Drei Terroristen im Pariser Konzertsaal Bataclan sollen nach Medienberichten beim Zugriff der Polizei Sprengstoffgürtel gezündet haben. Dies berichteten die Zeitung „Le Figaro“ und weitere französische Medien am frühen Samstagmorgen unter Berufung auf den Polizeipräfekten. Insgesamt habe es bei dem Konzert vier Angreifer gegeben, alle seien tot.

Allerdings kursierten über die Zahl der toten Terroristen zunächst unterschiedliche Zahlen. So sollen nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP auch in der Umgebung des Stade de France drei Terroristen gestorben sein. Staatsanwalt Francois Molins hatte aber zunächst von insgesamt fünf „neutralisierten“ Angreifern gesprochen.