Paris-Terror - Schwester von Nationalspieler Griezman im „Bataclan“

Paris (APA/dpa) - Frankreichs Nationalspieler Antoine Griezman hat nach dem Ende der Partie gegen Fußball-Weltmeister Deutschland um das Leb...

Paris (APA/dpa) - Frankreichs Nationalspieler Antoine Griezman hat nach dem Ende der Partie gegen Fußball-Weltmeister Deutschland um das Leben seiner Schwester gebangt. Sie gehörte nach Angaben des 24-Jährigen zu den Besuchern in der Konzerthalle in Paris, in der mindestens 70 Menschen bei einem Attentat getötet wurden.

„Gott sei Dank hat meine Schwester aus dem Bataclan rauskommen können“, schrieb Griezman in der Nacht auf Samstag bei Twitter. Während des Fußball-Länderspiels von Deutschland mit EM-Gastgeber Frankreich hatte es in unmittelbarer Nähe zum Stade de Paris im Pariser Vorort Saint-Denis mehrere Explosionen gegeben. Insgesamt kamen bei der beispiellosen Terrorserie am Freitagabend mindestens 120 Menschen ums Leben.