Bagger erdrückte 26-Jährigen bei Tunnelarbeiten in Kärnten

Wolfsberg (APA) - Ein 26-jähriger Arbeiter aus der Slowakei ist am Freitagabend auf einer Baustelle der Tunnelkette Granitztal in St. Paul i...

Wolfsberg (APA) - Ein 26-jähriger Arbeiter aus der Slowakei ist am Freitagabend auf einer Baustelle der Tunnelkette Granitztal in St. Paul im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann wollte gegen 23.15 Uhr im Tunnel an einem Bagger vorbeigehen. Als dieser nach rechts schwenkte, wurde der Slowake vom Baufahrzeug erfasst und gegen die Tunnelwand gedrückt.

Der 26-Jährige wurde dabei laut Polizei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete eine Obduktion der Leiche an. Auch das Arbeitsinspektorat wurde eingeschaltet.