Tirol

Flüchtiger Moped-Lenker prallte in Kematen in Polizeiauto

(Symbolfoto)
© Jan Hetfleisch

Ein 15-Jähriger fuhr am Freitag mit einem Mofa mit gestohlenen Kennzeichen durch Kematen. Als er eine Polizeistreife bemerkte, versuchte er zu flüchten.

Kematen – Am Freitag gegen 21.15 Uhr war ein 15-Jähriger mit einem Mofa in Kematen unterwegs, als ihm eine Polizeistreife entgegen kam. Der junge Mann wendete und fuhr rasch davon. Er bog von der Völser Straße (L11) in ein Maisfeld ab, kam jedoch im weichen Erdreich zu Sturz. Der Jugendliche stieß dabei gegen das Auto der Polizei. Der Dienstwagen wurde leicht beschädigt, der 15-Jährige blieb unverletzt.

Die Erhebungen der Beamten ergaben, dass das Mofa nicht für den Verkehr zugelassen war. Die montierten Kennzeichen dürfte der junge Mann gestohlen haben. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen